Dreharbeiten

Hier sind ein paar neue Szenen von unseren Dreharbeiten der letzten Wochen. Spektakulär ist auch das verlassene Betonschiff aus dem 2. Weltkrieg. Es gleicht einem Geisterschiff und strandete in der Wismarer Bucht vor dem ehemaligen Fischerdorf Redentin.

      Für das neue Musikvideo für JAM! Reisen haben wir uns eine Weile ins Studio gestellt und die beiden begleitet und haben einige Luftaufnahmen vom Ferrari geschossen. Bleibt dran, es lohnt sich.